Wie sende ich ein XpertEye-Gerät an den Kundendienst zurück?

1. Bevor Sie ein Gerät zur Reparatur zurückschicken, muss von einem unserer Techniker die Garantie geprüft und eine Diagnose durchgeführt werden. 

Sie können sich auf folgende Weise mit uns in Verbindung setzen.

2. Nach der Einreichung Ihres Tickets und dessen Bestätigung schicken wir Ihnen per E-Mail unsere Rücknahmevereinbarung zu (Rücksendeformular und Rücksende- bzw. RMA-Nummer (Return Merchandise Authorization)). 

Das Rücksendeformular ist vollständig auszufüllen, zu unterzeichnen und dem Paket beizulegen.

Die Etiketten sowie weitere je nach Transportart erforderlichen Etiketten/Pflichtangaben sind separat auf die Verpackung aufzukleben.

3. Achten Sie darauf, die Retourware sorgfältig zu verpacken, um Transportschäden zu vermeiden.

4. Schicken Sie kein Zubehör mit, es sei denn, Sie wurden vom Support-Techniker dazu aufgefordert.


Weitere Informationen zum Thema Verpackung finden Sie in der Anleitung: „Rücksenden von elektronischen Geräten“

Sie möchten uns ein elektronisches Gerät zusenden. Befolgen Sie nachfolgende Anweisung, damit Ihre Rücksendung im einwandfreien Zustand zugestellt und schnellstmöglich bearbeitet werden kann:

Verpackung :


1. Verwenden Sie für den Versand des Gegenstands einen stabilen, für den Inhalt geeigneten Karton.




2. Denken Sie immer daran, das Versandgut im Paket gut zu fixieren, z. B. mithilfe von Luftpolsterfolie, Verpackungschips oder Luftpolstern.
3. Legen Sie vor dem Verschließen des Pakets das von unserem Supportservice bereitgestellte Rücksendeformular bei. Verschließen Sie das Paket sicher mit Klebeband. Je besser Ihr Paket verschlossen ist, desto besser sind Ihre Produkte geschützt.


4. Bringen Sie alle für die jeweilige Transportart erforderlichen Informationen (Absender, Empfänger, Transportetikett) auf derselben Paketseite an.



Übersicht über alle erforderlichen Dokumente:
RMA-Dokument: Dieses wird Ihnen vom Support per E-Mail zugesandt oder mit der Ersatzbrille geliefert. Das Dokument ist dem Paket mit dem fehlerhaften Produkt beizulegen.

Im Anhang am Ende dieser Seite finden Sie die zwei auf das Paket zu klebenden Etiketten (7.4H 120*110 mm und UN 3481).

Ebenfalls im Anhang befindet sich das Dokument Appendix A (Anhang A), das der Liefertasche beizulegen ist.

Kreuzen Sie das Kästchen contained in equipment (im Gerät enthalten) an, wenn sich der Akku im Produkt befindet, und vervollständigen Sie die Angaben zum Unternehmen.

Kreuzen Sie das Kästchen nicht an, wenn Sie nur einen Akku ohne dazugehöriges Gerät zurückschicken.


Wenn Sie UPS oder den Lufttransport wählen, müssen Sie die im Paket enthaltenen Akkus eventuell auf dem Versandetikett angeben.

Rücksendeadresse EUROPA:
Ama Operations SAS  

Attn.: Support Clients
130 Rue Eugène Pottier
35000 Rennes
France


Rücksendeadresse AMERIKA:

AMA Inc.

400 TradeCenter

Suite 4880 

Woburn MA 01801 USA

 



Kleben Sie das Etikett auf einer glatten Fläche und nur auf einer Paketseite auf. Achten Sie darauf, den Barcode oder andere Textangaben nicht mit dem Klebeband zu überkleben, damit sie gut lesbar bleiben.

Wenn Sie die vom Spediteur vorgegebenen Verpackungsregeln nicht einhalten, kann dieser die Annahme Ihres Pakets ablehnen.

Bei Problemen können Sie sich jederzeit an uns wenden.


Sollten Sie Probleme oder Fragen hinsichtlich des Rücksende- oder Reparaturvorgangs haben, unterstützt Sie unser Kundensupport gerne. Weitere Informationen finden Sie hier.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.