Als Remote-Anwender kann ich den Anwender des dedizierten Peripheriegeräts nicht hören

Schritte
Mögliche Ursache(n)
Mögliche Lösung(en)
1
Das Soundproblem kann von Ihrem Computer kommen.
Stellen Sie sicher, dass Ihre Lautsprecher angeschaltet sind und die Lautstärke Ihres Computers ausreichend hoch eingestellt und nicht auf Stumm geschaltet ist.

Überprüfen Sie in den Lautstärkeeinstellungen Ihres Betriebssystems, ob die Lautstärke der Anwendung ausreichend hoch geregelt ist.

Sollte das Problem fortbestehen, gehen Sie weiter zum nächsten Schritt.
2    Das Problem kann auf eine Blockierung durch eine andere Videokonferenz-Software zurückzuführen sein. Siehe dazu den vorangehenden Artikel:
Der Remote-Anwender kann das Video-Feed des mit dem dedizierten Smartphone ausgestatteten Anwenders nicht sehen.


Sollte das Problem nach den genannten Einstellungsänderungen fortbestehen, gehen Sie weiter zum nächsten Schritt.
3Zur Erinnerung: Das Mikrofon des Anwenders des dedizierten Peripheriegeräts befindet sich in der Regel an der Kamera der Datenbrille.

Vergewissern Sie sich, dass sich der Gesprächspartner nah genug am Mikrofon befindet.

Überprüfen Sie im Android-System, ob die Lautstärke ausreichend hoch eingestellt und nicht auf Stumm geschaltet ist.
Unter den Einstellungen gibt es keine Möglichkeit, die Lautstärke des Mikrofons zu regeln.

Überprüfen Sie in den Einstellungen von XpertEye die Mikrofonauswahl. Sie haben die Möglichkeit, zwei Quellen auszuwählen: entweder das Mikrofon der Datenbrille oder das Mikrofon des Smartphones.

Wichtig: Wenn Sie ein Fußgänger-Kit verwenden, führen Sie die Tests bitte ohne Kit aus.

4Wenn der Ton bei Ihnen zu funktionieren scheint, können Sie den Träger der Datenbrille bitten, ein Video im Solo Modus aufzunehmen. Dabei ist darauf zu achten, dass Geräusche aufgenommen werden.

Nach der Aufnahme ist das Video erneut abzuspielen, um die Wiedergabe der Tonaufnahme zu überprüfen.
Das Problem lässt sich u. U. umgehen, indem die Datenbrillen-Verbindung unterbrochen und wiederhergestellt wird.

Nehmen Sie danach ein weiteres Video im Solo Modus auf, um die Wiedergabe der Tonaufnahme zu überprüfen.

Sollte das Problem nach dieser letzten Überprüfung fortbestehen, kontaktieren Sie bitte den Kundensupport von AMA. 

In diesem Artikel wird die Vorgehensweise beschrieben.


War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.